Unsere Orgel öffnet Herzen

Helfen Sie mit und werden Sie Klangpate

für eine Orgelpfeife unserer großen Steinmeyer-Orgel in der Evangelischen Stadtkirche Offenburg

Ich will Klangpate werden

Werden Sie Teil unserer Orgel

„Die Musik verjagt den Teufel und macht die Menschen fröhlich“, sagte Martin Luther vor 500 Jahren. Dies gilt auch heute noch – Musik öffnet die Herzen der Menschen! Welches Instrument ist dazu besser geeignet als die „Königin der Instrumente“, die Orgel. Kräftig und ganz zart, hauchen und jauchzen, schmettern und jubilieren – das alles vermag nur die Orgel.

Unsere große Steinmeyer-Orgel in der Offenburger Stadtkirche stammt in ihren Ursprüngen aus dem Jahre 1902 und wurde 1962 sowie 2001 erweitert. Wir überholen alle technischen Teile, alle Pfeifen, die Windanlage sowie die gesamte Elektrik.

Nach der Sanierung begleitet unsere Orgel wieder die Gemeinde und Chöre in unseren Gottesdiensten. In begeisternden Klangfarben öffnet sie auch in Orgelkonzerten die Herzen.

Öffnen Sie Herzen als Klangpate unserer Orgel!

Bildergalerie

Unser Schirmherren und unsere Schirmherrin

Als Dekan bin ich es gewohnt, über Offenburg hinaus in den Kirchenbezirk Ortenau und die Landeskirche zu schauen. Gern habe ich daher die Schirmherrschaft mit übernommen, hat doch die Stadtkirchenorgel auch eine Bedeutung, die die Gemeindegrenzen weit überschreitet. Viele Menschen von außerhalb kommen in die Gottesdienste und die Kirchenkonzerte. Die Stadtkirche mit ihrer Orgel ist somit Visitenkarte für die Evangelische Kirche. Zudem weiß ich aus meinen Arbeitsbereichen, dass die europäische Gesetzgebung in vielerlei Bereichen und Arbeitsfeldern von Kirche und Gemeinden zu Veränderungen führt. So muss auch die komplizierte Elektronik der Orgel europäischen Anforderungen entsprechen, die zu erfüllen mit immensen Kosten verbunden ist. Ich freue mich daher über jede Spende und Unterstützung, die unser Orgelsanierungsprojekt weiterbringt.

Frank Wellhöner, Dekan Kirchenbezirk Ortenau Evangelisches Dekanat Offenburg

Unsere Orgel öffnet Herzen – das erlebe ich, wenn wir in der Stadtkirche gemeinsam Gottesdienst feiern, zusammen singen, wenn Menschen von nah und fern die Musik zur Marktzeit besuchen und sich eine Viertelstunde Zeit nehmen zum Hören und Innehalten. Die kräftigen und die zarten Töne, verschiedene Farbregister, Höhen und Tiefen – die Orgel berührt mit ihrem vollen Klang. Ihre Musik führt mitten hinein in die fröhliche Fülle des Lebens, stimmt ein auf Ruhe und Gebet. Viele einzelne Pfeifen sorgen für einen beeindruckenden Gesamtklang, Sie haben die Möglichkeit, eine „Pfeifenpatenschaft“ zu übernehmen. Freuen Sie sich an ihrem ganz eigenen Ton, der nach der Orgelsanierung in unserem Kirchenraum erklingt. Ich freue mich, als Schirmherrin und Kirchenälteste der Ev. Stadtkirche dieses Projekt begleiten zu dürfen, denn es ist mir ein Anliegen, dass unsere Stadtkirchenorgel auch in Zukunft mit ihrer Musik unserer Seele eine Sprache gibt.

Franziska Clemen, Kirchenälteste

Unsere Partner und Sponsoren